Datenschutz

DATENSCHUTZ UND SCHUTZ IHRER DATEN

1. Einleitung

Ihre Privatsphäre ist uns, der Orbico Beauty GmbH und der gesamten Orbico Gruppe, wichtig.

In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen auf einfache, verständliche Weise erläutern, wer wir sind, welche personenbezogene Daten wir über Sie erheben, warum wir das tun und was wir mit den Daten machen. Personenbezogene Daten sind sämtliche Daten, die es uns direkt oder indirekt ermöglichen Sie zu identifizieren.

Bitte nehmen Sie sich genügend Zeit zum Lesen dieser Erklärung. Sollten Sie ihr nicht zustimmen, überlassen Sie uns bitte keine Daten.

2. Was beinhaltet diese Datenschutzerklärung?

In dieser Erklärung erfahren Sie, wie wir Ihre Daten verarbeiten, wenn Sie als Verbraucher, Geschäftskunde, Partner, (Unter-)Lieferant, Auftragnehmer oder in einer sonstigen Geschäftsbeziehung mit uns in Kontakt treten, indem Sie z.B.

  • eine unserer Internetseiten besuchen
  • unsere Social Media-Kanäle verwenden
  • unsere Produkte und Dienstleistungen, Systeme und Anwendungen kaufen und nutzen
  • unsere Newsletter abonnieren
  • uns Ihre Waren oder Dienstleistungen, Systeme oder Anwendungen zur Verfügung stellen
  • unseren Kundendienst kontaktieren
  • an unseren Geschäftsveranstaltungen teilnehmen
  • an unseren Wettbewerben teilnehmen
  • an unseren Werbeaktionen teilnehmen
  • oder anderweitig mit uns in Kontakt treten.

"Verarbeitung" bezeichnet sämtliche Vorgänge, die mit personenbezogenen Daten durchgeführt werden, einschließlich der Erhebung, Erfassung, Speicherung, Änderung oder Aktualisierung, des Abrufs, der Beratung, Nutzung und Weitergabe auf manuellem und/oder automatisiertem Wege.

3. Welche Daten erheben wir über Sie

Je nachdem, wer Sie sind (z.B. Kunde, Verbraucher, Lieferant, Geschäftspartner, etc.) und wie Sie mit uns in Kontakt treten (z.B. online, offline, telefonisch, etc.) können wir unterschiedliche Daten über Sie verarbeiten.

In dieser Erklärung gehen wir auf sämtliche personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, ein.

  • Daten, die Sie uns direkt nennen

Datenkategorie

Datenbeispiel

Persönliche Identifizierung

Vor- und Zuname, Titel, Geburtsdatum

Kontaktinformationen

E-Mailadresse, Telefonnummer, Anschrift, Land

Login-Daten des Benutzers

Benutzer-ID, Passwort

Bilder

an uns hochgeladene/gelieferte Fotos

Finanzielle Angaben

Kreditkartendaten, Kontoverbindung

Sonstige Informationen

Angaben bezüglich Haushalt, Interessen, Beruf, Vorlieben

  • Daten über Produkte und/oder Dienstleistungen, die Sie verwenden und die von uns automatisch erhoben werden

Zusätzlich zu den uns direkt (s.o.) überlassenen Informationen können wir Informationen erheben, die über Ihren Computer, Ihr Mobiltelefon oder andere Zugangsgeräte an uns geschickt werden. Dazu gehören beispielsweise:


Datenkategorie

Datenbeispiel

Geräteangaben

Gerätemodell, eindeutige Gerätekennung, MAC-Adresse, IP-Adresse, Version des Betriebssystems sowie Einstellungen Ihres Zugangsgeräts, z.B. Internetseiten / Apps / Dienste

Login-Information

Uhrzeit und Ihre Nutzungsdauer beim Aufruf unseres digitalen Kanals oder Produkts

Ortsangabe

Ihr tatsächlicher Aufenthaltsort (abgeleitet aus Ihrer IP-Adresse oder sonstigen standortbezogenen Technologien), der erfasst werden kann, wenn Sie standortbezogene Produkte oder Merkmale aktivieren, z.B. über soziale Medien

Sonstige Informationen

Von Ihnen verwendete Apps oder Internetseiten, Links, die Sie innerhalb unserer Werbemails anklicken, Daten von Bewegungsmeldern

  • Informationen von Dritten

Es kann sein, dass wir Informationen über Sie aus öffentlich zugänglichen Quellen (soweit gesetzlich zulässig) erhalten, etwa aus öffentlichen Datenbanken, von unseren Marketingpartnern oder von Social Media-Plattformen, sofern Sie mit einem dieser Dienste verbunden sind.

Wir können diese Informationen mit anderen Angaben, die wir von Ihnen erhalten, kombinieren.

  • Sonstige

Sie können sich dafür entscheiden, uns bestimmte Arten von Informationen nicht zu überlassen. Das kann jedoch zur Folge haben, dass Sie gewisse Funktionen unserer Produkte und/oder Dienstleistungen nicht vollumfänglich nutzen können.

Im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen verarbeiten wir keine Daten in Bezug auf:

  • Rasse oder ethnische Herkunft
  • politische Meinungen
  • Religion oder Glauben
  • Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft
  • genetische Merkmale
  • Gesundheit
  • Sexualleben
  • strafrechtliche Verurteilungen oder damit verbundene Sicherheitsmaßnahmen
  • biometrische Daten
  • genetische Daten.

Falls wir derartige Daten verarbeiten müssten, würden wir stets vorab Ihre Zustimmung einholen.

4. Wie verwenden wir Ihre Daten?

Wir können Ihre Daten für verschiedene Zwecke verarbeiten, aber nur, wenn es für den jeweiligen Zweck eine Rechtsgrundlage gibt. Hier eine Übersicht:

Rechtsgrundlage

Beispiele für Verwendungszwecke

Auftrag/Vertrags-abwicklung

Fakturierung und Lieferung von Produkten und/oder Dienstleistungen, die Sie erworben haben;

Lieferung unserer Produkte: damit wir Sie erreichen können;

Registrierung für mobile Anwendungen oder Internetseiten;

Verwaltung von Servicekonten.

Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen und des öffentlichen Interesses

Offenlegung von Daten an staatliche Institutionen oder Aufsichtsbehörden, wie sie in allen Ländern, in denen wir tätig sind, gelten, z.B. Meldepflichten, Ordnungsmäßigkeits­prüfungen (Compliance), Steuerabzüge, Aufbewahrungs- und Meldepflichten, Einhaltung behördlicher Inspektionen und sonstige Aufforderungen von Regierungsstellen oder anderen Behörden; die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Berechtigte Interessen

Mitteilungen unserer Verwaltung, wie Auftragsbestätigungen, Benachrichtigungen über Ihre Kontoaktivitäten und andere wichtige Hinweise;

Auf Ihre Anfrage hin: Unterstützung über Kommunikations­kanäle, wie das Kunden- oder Kontakt-Servicecenter;

Sicherheit und Schutz unserer Interessen / Vermögenswerte, z.B. durch den Einsatz und die Aufrechterhaltung von technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, Durchführung von internen Audits und Untersuchungen, Durchführung von Bewertungen um Interessenkonflikte zu prüfen; internes Forderungs- und Beschwerdemanagement.

Orbico kann Ihnen Mitteilungen über unsere Produkte, Dienstleistungen, Veranstaltungen und Werbeaktionen zukommen lassen, die über verschiedene Kanäle verschickt werden: per E-Mail, Telefon, SMS, Post oder über soziale Netzwerke. Um Ihnen das beste Erlebnis zu bieten, können diese Mitteilungen auf Ihre Vorlieben zugeschnitten sein (z.B. Zusendung per E-Mail, wenn dies Ihr bevorzugter Kommunikationskanal mit uns ist. Sie können ihn selbst angeben oder wir erkennen ihn aufgrund der Links, die Sie in unseren E-Mails anklicken).

Vor Aufnahme der oben genannten Aktivitäten holen wir Ihre Zustimmung ein, soweit gesetzlich vorgeschrieben. Um Ihre Einwilligung zu erteilen, können Sie z.B. das Kästchen zum Empfang von News und Promotionen oder die Nutzung Ihrer Daten für allgemeine Trendanalysen der E-Commerce-Branche ankreuzen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Dafür gibt es verschiedene Optionen, z.B. Abbestellung der E-Mail, Präferenzen der Website-Einstellungen beim Einloggen, Email-Nachricht oder ein Brief.

Wenn wir Sie bitten, uns Ihre Daten zur Verfügung zu stellen, können Sie sich auch dagegen entscheiden. In einigen Fällen kann das jedoch zur Folge haben, dass wir Ihnen die Funktionen unserer Produkte, Dienstleistungen, Systeme oder Anwendungen nicht vollumfänglich zur Verfügung stellen können. Darüber hinaus kann es vorkommen, dass wir auf Ihre Anfragen nicht reagieren können.

5. Wann geben wir Ihre Daten weiter?

Die Daten werden weitergegeben an: andere Gesellschaften von Orbico, verbundene Unternehmen, Dienstleister, Geschäftspartner, Behörden, Regierungsstellen, Auftragnehmer und andere Stellen.

Ihre Daten werden von uns und anderen Gesellschaften innerhalb der Orbico-Gruppe verarbeitet. In Ausnahmefällen und nur für die oben beschriebenen Zwecke können Ihre Daten an folgende Parteien weitergegeben werden:

  • Dienstleister: Wir können bestimmte Tätigkeiten zur Datenverarbeitung an vertrauenswürdige Drittdienstleister auslagern, damit Sie Funktionen und Dienstleistungen für uns erbringen, wie z.B. IT-Dienstleister, Beratungsanbieter, Verpackungsanbieter und Versanddienstleister
  • Geschäftspartner: Wir nutzen auch Geschäftspartner, wenn sie die von Ihnen gewünschten Dienstleistungen erbringen können, wie z.B. Medienagenturen, Marketingbüros, Kommunikationsagenturen, Lieferanten und Druckereien
  • Öffentliche und staatliche Stellen: Wir können Ihre Daten an Stellen weitergeben, die für die Orbico-Gruppe zuständig sind, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder dem Schutz unserer Rechte dient
  • Professionelle Berater wie Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Buchhalter, Banken oder sonstige professionelle Berater.
  • Andere Parteien im Zusammenhang mit Unternehmenstransaktionen, etwa bei einem Verkauf/Teilverkauf eines Unternehmens an eine andere Firma, oder bei Umstrukturierungen, Fusionen, Joint Ventures oder sonstiger Verfügung über unser Unternehmen, unsere Vermögenswerte oder Aktien (auch im Zusammenhang mit einer Insolvenz oder ähnlichen Verfahren).

Dritte können Ihre Informationen nicht für andere Zwecke als zur Erbringung von Dienstleistungen an uns verwenden und sind ebenfalls verpflichtet, Ihre Daten gemäß den gesetzlichen, behördlichen und vertraglichen Verpflichtungen zu schützen und zu behandeln. Wir sorgen auf angemessene Weise dafür, dass wir Informationen über Sie nur so lange speichern, wie es für die ursprüngliche Zweckbestimmung notwendig ist, oder wie laut Vertrag oder geltendem Recht gefordert wird.

6. Wie bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir speichern Ihre Daten für den Zeitraum, der zur Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, notwendig ist (siehe oben, Abschnitt „Wie verwenden wir Ihre Daten?"). Falls nötig oder gesetzlich vorgeschrieben, können wir Ihre Daten gelegentlich auch länger aufbe­wahren. Den Zeitraum bestimmen wir anhand der folgenden Kriterien:

  • Wie lange werden die Daten benötigt, damit wir Ihnen unsere Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung stellen oder unser Geschäft betreiben können?
  • Haben Sie ein Konto bei uns? Dann bewahren wir Ihre Daten solange auf, wie Ihr Konto aktiv ist.
  • Unterliegen wir einer gesetzlichen, vertraglichen oder ähnlichen Pflicht zur Aufbewahrung Ihrer Daten? Beispiele dafür sind zwingende gesetzliche Vorgaben zur Vorratsdatenspeicherung, behördliche Anordnungen zur Aufbewahrung von Daten im Zusammenhang mit Ermittlungen oder Daten, die zum Zwecke der Prozess­führung aufbewahrt werden müssen.

7. Wie sichern wir Ihre Daten?

Zum Schutz Ihrer Daten ergreifen wir angemessene technische und organisatorische Maßnahmen in Einklang mit den geltenden Datenschutz- und Datensicherheitsgesetzen, einschließlich der Verpflichtung unserer Dienstleister, Geschäftspartner oder professionellen Berater, geeignete Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten zu ergreifen. Dank der getroffenen Maßnahmen verhindern wir Risiken wie Zerstörung, Verlust, Veränderung, unbefugte Offenlegung oder Zugriff auf Ihre Daten.

8. Wer ist für Ihre Daten verantwortlich?

Die Orbico Beauty GmbH mit ihrem Sitz Ludwigstraße 180A, 63067 Offenbach, ist verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, deren Verarbeitung sie für notwendig hält. Wir sind daher Ansprechpartner für Sie und für die Aufsichts­behörden (Datenschutzbeauftragte der Länder und des Bundes), wenn Sie Fragen zum Umgang unseres Unternehmens mit Ihren Daten haben.

Teilweise sind wir auf spezialisierte Dienstleistungspartner angewiesen. Diese müssen daher unsere Anweisungen und unsere Richtlinien zum Schutz personenbezogener Daten befolgen. Wir stellen sicher, dass unsere Partner nur diejenigen Daten erhalten, die zur Erfüllung ihrer vertraglichen Pflichten unbedingt notwendig sind.

9. Welche Gesetzgebung gilt?

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wird durch die EU-Verordnung 2016/679, auch bekannt als Datenschutz-Grundverordnung der EU (DS-GVO), und das geltende, nationale Datenschutzrecht von Deutschland (EU-DSVG und BDSG) geregelt. Wir werden unsere Pflichten erfüllen und Ihre Rechte zu respektieren, wann immer wir Ihre Daten verarbeiten. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie auf der folgenden Seite: https://dsgvo-gesetz.de/.

10. Zugang zu Ihren Informationen

Sie sind berechtigt, eine Anfrage an uns zu richten und zu erfahren, welche Daten wir über Sie verarbeiten und wie wir diese Daten verarbeiten. Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung und Datenspeicherung zu widerrufen, die Berichtigung unrichtiger Daten zu verlangen, die Löschung der Daten oder die Einschränkung der Bearbeitung zu erwirken.

Sie sind berechtigt, eine Anfrage an uns zu richten und zu erfahren, welche Daten wir über Sie verarbeiten und wie wir diese Daten verarbeiten. Außerdem haben Sie jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen und/oder die Berichtigung unrichtiger Daten zu verlangen.

Bitte wenden Sie sich bei Anfragen und Wünschen per Brief an uns, den Sie bitte mit Unterschrift versehen an Orbico Beauty GmbH, Ludwigstraße 180A, 63067 Offenbach am Main schicken. Wir antworten umgehend, spätestens innerhalb eines Monats, sofern nicht ein besonders komplexer Sachverhalt eine längere Reaktionszeit erfordert. Selbstverständlich können Sie sich auch per E-Mail unter der Adresse privacy.orbicobeautyde@orbico.com an uns wenden.

Wenn Sie Fragen zur Ausübung Ihrer Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten haben, können Sie

  • sich an den Datenschutzkoordinator wenden
  • sich an den Datenschutzbeauftragten wenden,
  • eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einreichen:

c/o Orbico Beauty GmbH, Ludwigstraße 180A, 63067 Offenbach am Main,

E-mail privacy.orbicobeautyde@orbico.com

E-mail privacy.orbicogroup@orbico.com

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden, Telefon +49 611 1408 – 0, E-Mail poststelle@datenschutz.hessen.de


HINWEIS ZU COOKIES

Was ist ein Cookie?

Cookies sind alphanummerische Identifizierungszeichen.

Cookies sind kleine Textdateien, die von der besuchten Internetseite erstellt werden und Daten enthalten. Sie werden auf dem Computer des Besuchers gespeichert, um dem Nutzerzugriff auf verschiedene Funktionen zu ermöglichen.

Auf unseren Seiten werden sowohl Session-Cookies als auch Nicht-Session-Cookies verwendet.

Als Session-Cookie bezeichnet man ein Cookie, das nur vorübergehend im Arbeitsspeicher des Computers abgelegt wird, während der Nutzer auf unserer Internetseite ist. Dieses Cookie wird wieder gelöscht, wenn der Nutzer seinen Webbrowser schließt oder eine bestimmte Zeitspanne abgelaufen ist (d.h. die Sitzung beendet ist).

Ein Nicht-Session-Cookie verbleibt auf dem Computer des Besuchers, bis es gelöscht wird. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Warum verwenden wir Cookies?

Anhand von Cookies erfahren wir genauer, wie Sie als Besucher mit unseren Inhalten umgehen. Cookies helfen uns dabei, die Funktionalität beim Besuch unserer Internetseite zu verbessern.

Funktionalität und Inhalt der Internetseite

Mit der Teilen-Funktion empfehlen Besucher unsere Seiten und Inhalte in sozialen Netzwerken wie Facebook weiter. Cookies speichern Informationen darüber, wie Besucher die Teilen-Funktion nutzen - allerdings nicht auf individueller Ebene -, so dass die Internetseite verbessert werden kann. Falls Sie keine Cookies akzeptieren, werden keine Informationen gespeichert.

Für einige Funktionen innerhalb unserer Internetseiten verwenden wir Drittanbieter, etwa wenn Sie auf eine Seite mit eingebetteten Videos von YouTube oder Links zu YouTube gehen. Diese Videos oder Links (und alle anderen Inhalte von Drittanbietern) können Cookies von Drittanbietern enthalten. Sie können die Richtlinien dieser Drittanbieter-Internetseiten aufrufen und sich über deren Verwendung von Cookies informieren.

Web-Analytik

Diese Internetseite verwendet Google Analytics, die wiederum Cookies benutzen. Cookies speichern in der Gesamtschau Informationen darüber, wie Besucher die Internetseite nutzen. Sie erfassen auch, wie viele Seiten der Besucher aufruft, woher er kommt und wie oft er die Seite aufruft. Damit soll die Internetseite verbessert und eine gute Nutzererfahrung gewährleistet werden. Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren, werden keine Informationen gespeichert.

Wie kann ich Cookies ablehnen und löschen?

Wir verwenden keine Cookies, um persönlich identifizierbare Angaben über einen Besucher zu erheben.

Sie können aber Cookies, die von Orbico oder von den Internetseiten der Drittanbieter gesetzt sind, ablehnen oder blockieren, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in der "Hilfe-Funktion" Ihres Browsers.

Bitte beachten Sie, dass die meisten Browser Cookies automatisch akzeptieren. Deshalb müssen Sie die Cookies selbst aktiv löschen oder blockieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies ausschließen möchten.

Informationen zur Verwendung von Cookies in Mobiltelefon-Browsern und Einzelheiten zu ihrer Ablehnung oder Löschung finden Sie im Handbuch Ihres Mobiltelefons.

Beachten Sie dabei, dass Sie nach Ablehnung der Verwendung von Cookies zwar nach wie vor auf unsere Internetseiten zugreifen können, möglicherweise aber nicht mehr sämtliche Funktionen korrekt zur Verfügung stehen.